Themen und Infos

Hier findet ihr Informationen und weiterführende Links zu unseren Sendungsthemen.

Sendung Politische Partizipation – Staffel 3 – Armut, Demokratie

Draufsicht schlägt die Brücke vom globalen Norden in den globalen Süden.
Die Partizipation an Entscheidungen gehört zu den grundlegenden Prinzipien der Demokratie im Allgemeinen und der Armutsbekämpfung im Besonderen. Armut gefährdet die Demokratie und ist fester Bestandteil eines Wirtschaftssystems, das stark auf den Markt, Leistung und Konkurrenz ausgerichtet ist.
Wir haben uns gefragt: Wie kann man überhaupt an Politik teilnehmen? Petition, Demonstration, Flash-Mob, Infoveranstaltung…?
Draufsicht hat sich zu Demonstration und Protest bei DemonstrantInnen (Bündnis gegen Rassismus) und ProtestforscherInnen (Institut für Protest- und Bewegungsforschung) umgehört. Zum Bürgerhaushalt in Berlin Lichtenberg haben wir den Bezirksbürgermeister Andreas Geisel befragt (Bürgerhaushalt Lichtenberg).

Sendung Draufsicht – Politische Partizipation

Sendung Banken- und Unternehmensverhalten – Staffel 3 – MDG 8, MDG7

Draufsicht schlägt die Brücke vom globalen Norden in den globalen Süden. MDG 8 möchte eine weltweite Partnerschaft für Entwicklung aufbauen u.a. durch ein “offenes, regelgestütztes, berechenbares und nicht diskriminierendes Handels- und Finanzsystems”. MDG 7 möchte die Grundsätze der nachhaltigen Entwicklung in der Politik verankern. Wie verhalten sich Banken und Unternehmen in dem Zusammenhang?
Draufsicht spricht über Bankenverhalten von Großbanken mit dem Finanzexperten Markus Henn, der als Finanzexperte bei Weltwirtschaft, Ökologie und Entwicklung e.V. (WEED) und Attac tätig ist, besucht die Alternativbank GLS Bank Berlin und coeo – das Haus der guten Taten. Die GLS Bank zeichnet sich durch nachhaltige Anlagekriterien aus: sie schließt Geschäfte mit Atomenergie, Agro-Gentechnik, Kinderarbeit, Tierversuchen usw. aus. Sie fördert hingegen soziale, ökologische, nachhaltige Projekte und Unternehmen. Eines der geförderderten projekte ist coeo – Haus der guten Taten, das Produkte aus Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sowie fairem Handel vertreibt,  die Integration von Menschen mit Behinderungen fördert und sich sozial engagiert.
Draufsicht hinterfragt Unternehmensverantwortung – Corporate Social Responsibility (CSR) – und besucht dabei eine Veranstaltung zu Unternehmensverhalten in Mosambik (Ressourcenparadies Mosambik?), wo Daniel Ribeiro (Program Officer bei JA!, einer mosambikanischen Nichtregierungsorganisation aus dem Bereich Umweltgerechtigkeit) über den globalen Konzern VALE berichtet. Ebenso nimmt Draufsicht eine ganz besondere Preisverleihung unter die Lupe: den Public Eye Award. Der Schmähpreis Public Eye Award wird jährlich vergeben und prangert schädliches Unternehmensverhalten unterschiedlichster Art öffentlich an.

Sendung Draufsicht Banken- und Unternehmensverhalten

About the Author