Posts Tagged ‘Angola’

Der Schatten über der Afrikameisterschaft

Mittwoch, Februar 3rd, 2010

Im Januar 2010 fand in Angola die 27. Afrikameisterschaft im Fußball statt. In der Afrika-Süd-Ausgabe 5/09 habe ich einen Artikel mit „Im Schatten der Weltmeisterschaft“ überschrieben. Aufgrund des Überfalls auf die togolesische Mannschaft kurz vor Beginn der Meisterschaften ist dieser Artikel mit „Der Schatten über der Afrikameisterschaft“ betitelt. Nach dem Ende der Afrikameisterschaften lohnt ein kurzer Blick auf das Turnier.

Es sollten Afrikameisterschaften werden, die das neue Selbstverständnis von Angola deutlich zeigen sollten: wirtschaftliches Wachstum, politische Stabilität und nationales Selbstbewusstsein. Kurz vor Beginn wurde jedoch die togolesische Mannschaft an der Grenze zwischen der Republik Kongo und Cabinda von Rebellen angegriffen. Mit vielfältigen Folgen: Erstens, die togolesische Delegation hatte drei Tote zu beklagen und musste auf Beschluss der Regierung abreisen. Zweitens war die Afrikameisterschaft auf einmal im Fokus des europäischen Medieninteresses, wo sonst meist nur der Afrikameister erwähnt wird (obwohl in der Tagesschau vom 31.01.2010 dies keine Erwähnung fand). Im gleichen Atemzug wurde die Sicherheitsfrage zur Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika wieder kontrovers diskutiert. Der einseitige Diskurs in den meisten Medien mit Blick auf die WM wurde noch einmal verstärkt. Und drittens liegt über diese Afrikameisterschaften ein Schatten, der retrospektiv immer wieder genannt werden wird. (weiterlesen …)