Archive for the ‘Umwelt’ Category

„Land Grabbing“ in Afrika

Montag, Januar 11th, 2010

Seit geraumer Zeit steht das Thema „land grabbing“ im Mittelpunkt des Interesses. Großflächiger Landkauf oder –pachtung ausländischer Investoren findet neben Asien vor allem in Afrika statt. Noch ist es unklar, wie die Wirkungen aussehen werden, aber tendenziell werden die negativen Effekte bestimmend sein. Aus Sicht der Entwicklungspolitik gilt es entsprechend Regeln zu fordern und die lokale Bevölkerung zu unterstützen.

Ökonomen gehen bei der Erklärung wirtschaftlicher Vorgänge von knappen Gütern aus, welche Angebot und Nachfrage bestimmen. Aufgrund der zunehmenden Weltbevölkerung, Landnutzungskonflikten und ökologischer Belastungen wird auch landwirtschaftlicher Boden immer mehr zu einem knappen Gut und rückt somit immer stärker ins ökonomische Interesse. In diesem Zusammenhang ist auch „land grabbing“ einzuordnen, das zunehmend in den Fokus gerät. (weiterlesen …)